Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Hoffnung für HIV-Patienten?
    23.02.2016 · Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

    Leibniz-Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der das Erbgut von HI-Viren aus infizierten Zellen entfernt werden kann. Studien mit Betroffenen stehen aber noch aus.

    mehr lesen

  2. Das Wesentliche im Blick
    23.02.2016 · Deutsches Primatenzentrum

    Unser Auge ist stets in Bewegung. Dennoch nehmen wir die Welt als stabil wahr und können Objekte auch ohne direkten Blickkontakt verfolgen. Forscher zeigen nun, warum das so ist.

    mehr lesen

  3. Um eine Schlange reicher
    23.02.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Europas Wirbeltiere gelten als gut erforscht. Umso erstaunlicher ist es, dass Wissenschaftler nun eine neue Schlangenart entdeckt haben: die Iberische Ringelnatter.

    mehr lesen

  4. Zucker ist nicht gleich Zucker
    23.02.2016 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Isomaltulose ist für Diabetiker besser geeignet als Haushaltszucker, weil der Blutzuckerspiegel weniger stark ansteigt. Nachteil: Der Zucker schmeckt weniger süß, hat aber genauso viele Kalorien.

    mehr lesen

  5. Evolution auf Betriebstemperatur
    19.02.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    In warmen Regionen entwickeln sich Lebewesen schneller, wie Forscher nun an Zuckmücken zeigen konnten. Sie gehen davon aus, dass auch der globale Klimawandel die Evolution beschleunigen wird.

    mehr lesen

  6. Wie bleibt Deutschland innovativ?
    19.02.2016 · Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Cloud Computing, Big Data, Hyperkonnektivität, Industrie 4.0 – was braucht Deutschland, um neue Produkte, Dienste und Geschäftsmodelle zu entwickeln, kurz: um innovativ zu sein?

    mehr lesen

  7. Das Vermächtnis
    18.02.2016 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Wie sieht die Welt aus, die wir erleben wollen? Was wünschen wir künftigen Generationen? DIE ZEIT, das WZB und infas haben über 3.000 Menschen in Deutschland dazu befragt.

    mehr lesen

  8. Bach mit tropischer Fauna
    16.02.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    In dem von einem Braunkohlekraftwerk aufgeheizten Gillbach nahe Köln hat sich eine exotische Fauna gebildet. Neben tropischen Fischen fühlen sich dort auch eingewanderte Krankheitserreger wohl.

    mehr lesen

  9. Nanoklümpchen im Körper
    16.02.2016 · INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Mit Hilfe von Nanopartikeln können Medikamente zielgenau an ihren Wirkungsort im Körper gebracht werden. Doch Forscher warnen: Die Partikel könnten verklumpen und feine Adern verstopfen.

    mehr lesen

  10. Gleiche Wassermenge, mehr Nahrung
    16.02.2016 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Eine klügere Bewässerung von Agrarflächen könnte helfen, den globalen Hunger erheblich zu verringern. Dies zeigt eine neue Studie zum landwirtschaftlichen Wassermanagement.

    mehr lesen

  11. Sex mit der anderen Art
    15.02.2016 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Bei der Paarung zweier Laubfroscharten im polnischen Flachland entstehen Hybrid-Frösche, die weniger fit sind als ihre beiden Ursprungsarten: Sie pflanzen sich seltener erfolgreich fort.

    mehr lesen

  12. Demokratie steckt an
    12.02.2016 · Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Führt eine Gemeinde einen Bürgerentscheid durch, erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass auch benachbarte Gemeinden die Initiative zu direkter Demokratie ergreifen.

    mehr lesen

  13. Weniger Jobs durch Mindestlohn?
    12.02.2016 · Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel

    Forscher sehen Hinweise darauf, dass der Mindestlohn zu Entlassungen und weniger Stellenangeboten geführt hat. Sie fordern, dies in der aktuellen Debatte stärker zu beachten.

    mehr lesen

  14. Immer mehr Jugendliche nehmen Nachhilfe
    11.02.2016 · Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Fast die Hälfte aller 17-Jährigen hat in ihrer Schulzeit Nachhilfeunterricht genommen – unabhängig davon, aus welchem Elternhaus sie kommen. Bildungsungleichheiten bleiben aber bestehen.

    mehr lesen

  15. Beratung rund um den Wolf
    11.02.2016 · SGN, IZW

    Der Wolf ist wieder heimisch in Deutschland – und viele Fragen sind offen. Nun hat der Bund ein Beratungszentrum unter Leibniz-Führung eingerichtet, das den Ländern zur Seite stehen soll.

    mehr lesen

  16. Phagen statt Antibiotika
    11.02.2016 · Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen

    Therapien mit Antibiotika scheitern immer häufiger an resistenten Keimen. Alternativ könnten Phagen eingesetzt werden: Sie befallen Bakterienzellen, so dass diese zugrunde gehen.

    mehr lesen

  17. Arsen in Lebensmitteln
    09.02.2016 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung

    Forscher warnen vor einer zu hohen Belastung durch Arsen und fordern, vor allem Kinder besser zu schützen. Betroffen sind zum Beispiel Reis- und Milchprodukte, regional aber auch das Trinkwasser.

    mehr lesen

  18. Warmes Bad in der Nordsee
    09.02.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Die Nordsee erwärmt sich – so sehr, dass sich inzwischen auch Tiere aus südlicheren Gefilden hier wohlfühlen. Die Trapezkrabbe etwa hat sich mittlerweile fest bei uns etabliert.

    mehr lesen

  19. Spinosaurus
    08.02.2016 · Museum für Naturkunde

    In Berlin kommt es zum Duell der Giganten: Neben dem T-Rex ist nun auch das weltweit erste Skelettmodell des etwa 100 Millionen Jahre alten Raubsauriers Spinosaurus zu sehen.

    mehr lesen

  20. Home Office: Arbeitgeber sollten umdenken
    03.02.2016 · Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Jeder dritte Arbeitnehmer würde gerne von zu Hause aus arbeiten, aber nur jeder Zehnte tut es. Dabei sind Heimarbeiter mit ihrer Arbeit zufriedener – trotz unbezahlter Überstunden.

    mehr lesen