Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf diesen Seiten erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.
  1. Verführerische Früchte
    12.04.2016 · Deutsches Primatenzentrum

    Der angenehme Geruch, den viele reife Früchte ausströmen, hat eine wichtige ökologische Funktion: Er lockt Tiere an, die die Samen der Pflanze verbreiten.

    mehr lesen

  2. Reproduzierbare Ergebnisse?
    12.04.2016 · Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

    Experimente sollten bei gleichartiger Ausführung übereinstimmende Ergebnisse liefern. Eine neue Studie hat dies für quantenmechanische Simulationen von Materialeigenschaften überprüft.

    mehr lesen

  3. Wohin die Fledermäuse ziehen
    11.04.2016 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Forschern ist es erstmals gelungen, mit Gewebeanalysen auf die Nahrung und damit auf die Route der jährlichen Wanderung von Fledermäusen zu schließen.

    mehr lesen

  4. Neue Schildkrötenart entdeckt
    08.04.2016 · Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

    Wissenschaftler haben eine neue Schildkrötenart in Asien entdeckt. Sie gehört zur Gattung der Schneckenfresser-Schildkröten. Denn sie alle teilen die selbe Leibspeise.

    mehr lesen

  5. Besser verhandeln
    08.04.2016 · Leibniz-Institut für Wissensmedien

    Eine Verhandlung muss kein Kräftemessen sein. Säulendiagramme helfen dabei, Lösungen zu finden, die beide Seiten zufriedenstellen.

    mehr lesen

  6. Doppelter Jubel
    07.04.2016 · DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien

    Gleich zwei Leibniz-Wissenschaftler werden mit dem Advanced Grant des Europäischen Forschungsrats ausgezeichnet: Martin Möller und Matthias Wessling.

    mehr lesen

  7. Bei den Großen in die Lehre gehen
    07.04.2016 · Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle

    Azubis aus großen Betrieben sind später seltener arbeitslos. Ein Grund dafür ist, dass große Firmen eine gute Ausbildung als Investition in die Zukunft sehen.

    mehr lesen

  8. Übergewicht bei Kindern
    07.04.2016 · Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

    Italienische Kinder sind europaweit am stärksten von Übergewicht betroffen, das zeigt eine neue Studie. Der entscheidende Faktor für das Gewicht von Kindern ist dabei das Gewicht der Mutter.

    mehr lesen

  9. Ein Spektrograph für das größte Teleskop der Welt
    06.04.2016 · Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

    Eine der größten Kollaborationen, die es je für die Entwicklung astronomischer Instrumente gab, geht in die Detailplanung: Der Spektrograph HIRES soll bei der Suche nach außerirdischem Leben helfen.

    mehr lesen

  10. Optimiertes Analyseverfahren
    04.04.2016 · INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Wenn Nanopartikel bei Untersuchungen im Analysegerät verloren gehen, sind sie nicht mehr nachweisbar – man erhält ein falsches Nullergebnis. Forscher haben das Verfahren nun verfeinert.

    mehr lesen

  11. Unbemerkte Geschlechtsumkehr
    04.04.2016 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Medikamentenrückstände in Gewässern können das Hormonsystem von Amphibien beeinflussen – und sogar zur vollständigen Verweiblichung genetischer Männchen führen. 

    mehr lesen

  12. Der Fluchtgrund zählt
    31.03.2016 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Was bestimmt die Haltung der Deutschen gegenüber Flüchtlingen? In einer Umfrage wurden 1.500 Personen gebeten, anhand fiktiver Profile zu entscheiden, ob Asyl gewährt werden soll.

    mehr lesen

  13. Schwindende Vielfalt
    31.03.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Immer weniger Schmetterlinge flattern in Deutschland: Waren es im Jahr 1840 noch 117 Arten, zählten die Wissenschaftler 2013 nur noch 71 verschiedene Tagfalter im Untersuchungsgebiet.

    mehr lesen

  14. Lernen ohne Belohnung
    24.03.2016 · Leibniz-Institut für Neurobiologie

    Menschen und Tiere lernen schneller, wenn die Folgen ihrer Handlungen unmittelbar sind. Doch wie kommt das Gehirn zurecht, wenn dies nicht der Fall ist?

    mehr lesen

  15. Mehr Arten, mehr Nutzen
    24.03.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    In einer großen Studie warnen Forscher vor einem Verlust der Biodiversität in europäischen Wäldern. Nur ein artenreicher Wald könne vielfältige „Dienstleistungen“ für Mensch und Natur erbringen.

    mehr lesen

  16. Seltener zur Darmkrebsvorsorge?
    24.03.2016 · Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

    Zur Darmkrebsvorsorge wird häufig ein Test auf verborgenes Blut im Stuhl gewählt. Mit empfindlicheren Tests könnte es reichen, diese Untersuchung nur noch alle fünf Jahre durchzuführen.

    mehr lesen

  17. Muslime auf dem Arbeitsmarkt
    23.03.2016 · Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

    Ursache für die hohen Arbeitslosigkeitsraten von Muslimen ist nicht Diskriminierung, so eine neue Studie. Schuld seien vielmehr mangelnde Sprachkenntnisse und traditionelle Wertvorstellungen.

    mehr lesen

  18. Borreliose: Übertragung durch Mückenstich?
    22.03.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Wissenschaftler haben erstmals Borrelien in deutschen Stechmücken nachgewiesen. Die Erreger können beim Menschen die Multisystemerkrankung Lyme-Borreliose auslösen.

    mehr lesen

  19. Flüchtlingsintegration: Was die Vergangenheit lehrt
    21.03.2016 · Institut für Weltwirtschaft

    Aus der Integration von Vertriebenen nach dem 2. Weltkrieg lassen sich Schlüsse für den Umgang mit Flüchtlingen heute ziehen – auch wenn beide Fluchtbewegungen sehr unterschiedlich sind.

    mehr lesen

  20. Männchen, die zu Hause bleiben
    21.03.2016 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Bei den meisten Säugetieren gelten „Nesthocker“ unter den Männchen als Verlierertypen, die weniger Nachkommen zeugen. Forscher zeigen nun an Tüpfelhyänen, dass das nicht stimmen muss.

    mehr lesen