Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.

Alle Nachrichten

  1. Das Bild zeigt einen Stör.

    Fitte Störe
    10.05.2019 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Störe lernen durch Fresstraining, schneller Futter zu finden - und steigern so ihre Fitness für die freie Wildbahn. Das könnte die Wiederansiedlung der bedrohten Fische erleichtern.

    mehr lesen

  2. KI und Gesundheit
    09.05.2019 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Der Einsatz Künstlicher Intelligenz könnte ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen sein. Doch bislang erschweren dezentrale Strukturen im Gesundheitssystem ihre Anwendung.

    mehr lesen

  3. Stabiles Europa
    07.05.2019 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Migration, Umwelt, Klima - Bei der Europawahl Ende Mai stehen globale Herausforderungen im Mittelpunkt. Eine Studie untersucht, wie sich die EU widerstandsfähiger und sozialer gestalten lässt.

    mehr lesen

  4. Gute Betreuung
    29.04.2019 · DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

    Ganztagsschulen spielen eine zentrale Rolle bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Doch vielerorts gibt es Verbesserungsbedarf - etwa bei der Integration oder der Gewinnung von Personal.

    mehr lesen

  5. Geschichte der Luftfahrt
    29.04.2019 · Institut für Zeitgeschichte München - Berlin

    Eine neue Studie untersucht die Geschichte von Airbus. Das Projekt widmet sich der Entwicklung des Konzerns von der NS-Zeit bis zur europäischen Gegenwart.

    mehr lesen

  6. Vermögensbildung stärken
    26.04.2019 · ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

    Wegen des niedrigen Zinsniveaus fällt es vielen Menschen schwer, privates Vermögen aufzubauen. Ein Bürgerfonds könnte die Versorgungslücke vor allem bei Geringverdienern verringern.

    mehr lesen

  7. Das Bild zeigt einen Clownfisch.

    Alte Fische
    24.04.2019 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Clownfische können über 20 Jahre alt werden und eignen sich daher als Modell zur Erforschung der Langlebigkeit.

    mehr lesen

  8. Forschungsfall Nachtigall
    24.04.2019 · Museum für Naturkunde

    Ein Citizen Science-Projekt ruft dazu auf, Vogelgesänge per Smartphone einzufangen.

    mehr lesen

  9. Osteopetrose behandeln
    18.04.2019 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Knochenabbauende Zellen, sogenannte Osteoklasten, haben einen anderen zellulären Ursprung als vermutet. Die Erkenntnis eröffnet neue Möglichkeiten für die Therapie der Marmorknochenkrankheit.

    mehr lesen

  10. Biologisches Pflaster
    18.04.2019 · INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Forscher haben eine Haftstruktur entwickelt, die Trommelfellverletzungen schneller heilt, ohne zu verrutschen. Das vom Gecko inspirierte Pflaster könnte in der Biomedizin breite Anwendung finden.

    mehr lesen

  11. Mysteriöser Menschenaffe
    15.04.2019 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Neben dem Homo erectus haben vor einer Million Jahren mindestens drei weitere Hominiden auf der heutigen indonesischen Insel Java gelebt - eine größere Vielfalt als bisher angenommen.

    mehr lesen

  12. Bedingungsloses Grundeinkommen
    15.04.2019 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Rund die Hälfte der Deutschen befürwortet ein bedingungsloses Grundeinkommen. Besonders groß ist die Zustimmung unter jungen und besser gebildeten sowie politisch links orientierten Menschen.

    mehr lesen

  13. Nahrung im Blick
    12.04.2019 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Schauen andere Menschen ein Produkt im Supermarkt an, wird es für uns attraktiver.

    mehr lesen

  14. Bitteres Salz
    12.04.2019 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie

    Forscher haben einen Rezeptor entdeckt, der für den Bittergeschmack von Epsom-Salz verantwortlich ist. Er könnte helfen, physiologische Effekte aufzuklären, über die das Salz unser Herz beeinflusst.

    mehr lesen

  15. Bunte Tröpfchen
    08.04.2019 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

    Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich Tropfen in der Mikrofluidik unterscheiden lassen. Letztere gilt als Meilenstein in der Kultivierung und Erforschung von Mikroorganismen.

    mehr lesen

  16. Natürlicher Kompass
    05.04.2019 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Trotz Echoortung sind die Augen für Fledermäuse ein wichtiger Orientierungssinn. Während der Wanderungsperiode etwa lernen die Tiere, sich an der Richtung des Sonnenuntergangs zu orientieren.

    mehr lesen

  17. Treibende Kraft
    05.04.2019 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Eine umfassende Computersimulation zur Klimageschichte der letzten drei Millionen Jahre zeigt: Bereits kleinste Schwankungen des atmosphärischen CO²-Gehalts verändern unseren Planeten grundlegend.

    mehr lesen

  18. Wandernde Keime
    04.04.2019 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Fäkalkeime können Gewässer verunreinigen und so die Gesundheit gefährden. Ein neues Modell soll helfen, die Verteilung der Darmbakterien im Einzugsgebiet von Flüssen besser abschätzen zu können.

    mehr lesen

  19. Teures Gewürz
    04.04.2019 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Forschern ist es erstmals gelungen, die Herkunft des Safran-Krokus nach Attika in Griechenland zurückzuverfolgen. Safran, das teuerste Gewürz der Welt, wird heute vor allem im Iran angebaut.

    mehr lesen

  20. Schützende Proteine
    04.04.2019 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Insulin, das durch die Nase verabreicht wird, hat offenbar eine positive Funktion für die Gesundheit der Nervenzellen im Gehirn - und dämpft die Lust auf zucker- und fetthaltige Nahrung.

    mehr lesen