Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.

Alle Nachrichten

  1. Brexit: Unsicherheit hemmt Exporte
    07.07.2016 · Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Die Unsicherheit nach der Entscheidung zum Brexit hemmt nicht nur die Wirtschaft Großbritanniens. Das deutsche Wirtschaftswachstum könnte bereits im nächsten Jahr spürbar schwächer ausfallen.

    mehr lesen

  2. Turbulenzen im innerdeutschen Luftverkehr
    07.07.2016 · Leibniz-Institut für Länderkunde

    Während der internationale Personenluftverkehr wächst, verliert der innerdeutsche Luftverkehr Passagiere. Besonders kleinere Regionalflughäfen sind davon betroffen.

    mehr lesen

  3. Vitamin E und Zellalterung
    06.07.2016 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

    Wissenschaftler haben neue Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen Alter und Vitamin E in Zellen. Sie liefern Ansatzpunkte, um neurodegenerative Erkrankungen weiter zu erforschen.

    mehr lesen

  4. Integration durch Bildung?
    06.07.2016 · Leibniz debattiert

    Wenige Tage nach der Veröffentlichung des nationalen Bildungsberichts lud die Leibniz-Gemeinschaft Ministerin Johanna Wanka und den Bildungsforscher Marcus Hasselhorn zur Diskussion.

    mehr lesen

  5. Auf Erfolg getrimmt
    06.07.2016 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Forscher zeigen an Fischen, wie sich die frühe Erfahrung von Erfolg und Misserfolg auf das spätere Dominanzverhalten auswirkt. Jungtiere, die nur Erfolge erleben, führen später die Hierarchie an.

    mehr lesen

  6. Was bringt die Zukunft?
    05.07.2016 ·

    In einer Sonderbeilage der ZEIT beantworten zehn Leibniz-Forscherinnen und -Forscher, wie sich die Welt, die Natur und das Leben der Menschen in den kommenden Jahren entwickeln könnten.

    mehr lesen

  7. Selbstorganisierende Tinte
    04.07.2016 · INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Mithilfe einer neuen Nano-Tinte lassen sich druckbare Materialien herstellen, die transparent sind und deren Leitfähigkeit auch bei Verformung hoch bleibt.

    mehr lesen

  8. Informationen ermuntern zum Studium
    04.07.2016 · WZB | DIW

    Kinder, deren Eltern nicht studiert haben, besuchen trotz Abitur seltener eine Universität als Kinder von Akademikern. Eine neue Langzeitstudie zeigt, was dagegen getan werden kann.

    mehr lesen

  9. Gratis-Apps gewähren Zugriff auf sensible Daten
    28.06.2016 · Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Wer eine kostenlose App herunterlädt, riskiert, dass Dritte auf seine Privatsphäre zugreifen können. Über den Handel mit den so erhobenen Daten kommen App-Anbieter zu ihrem Gewinn.

    mehr lesen

  10. Eine Wespe zum Geburtstag
    27.06.2016 ·

    Zum 370. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz erhält eine neu entdeckte Wespenart den Namen des Universalgelehrten. „Oodera leibnizi“ ist eine Erzwespe und stammt aus Südostasien.

    mehr lesen

  11. Der Glaube versetzt doch keine Noten
    24.06.2016 · Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

    Führt eine optimistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten tatsächlich zu besseren Leistungen? Eine Studie mit Grundschülern weist nur auf einen kurzfristigen positiven Effekt hin.

    mehr lesen

  12. Drei Szenarien zum Brexit
    24.06.2016 · ifo Institut

    Die Entscheidung ist gefallen, die Folgen noch ungewiss. Eine Studie veranschaulicht in drei Szenarien, wie die wirtschaftlichen Effekte des EU-Austritts ausfallen könnten.

    mehr lesen

  13. Brexit: Teures „Nein“
    24.06.2016 · Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle

    Das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU hat ökonomisch tiefgreifende Konsequenzen für das Land. Beziehungen mit etwa 60 Drittländern müssen neu verhandelt werden – aus schwacher Position.

    mehr lesen

  14. „Brexit kann fatale Folgen haben“
    24.06.2016 · Institut für Weltwirtschaft

    Wie geht es weiter nach dem Referendum? Wirtschaftsexperte Dennis Snower prognostiziert eine lange und gefährliche Phase der Unsicherheit für Großbritannien.

    mehr lesen

  15. Wählerische Alte
    23.06.2016 · Deutsches Primatenzentrum

    Nicht nur Menschen, sondern auch Affen werden im Alter wählerisch. Die Konzentration auf wichtige Sozialpartner muss demnach tiefer in der Evolution verankert sein als bislang angenommen.

    mehr lesen

  16. Opportunisten mit Heimvorteil
    23.06.2016 · Deutsches Primatenzentrum

    Futter, Territorien, Paarung: Primatenforscher zeigen, welche Faktoren das Verhalten von Lemuren bei Auseinandersetzungen zwischen Gruppen bestimmen.

    mehr lesen

  17. Nach dem Referendum
    21.06.2016 · Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Der EU-Status Großbritanniens bliebe auch bei einer Brexit-Mehrheit noch lange ungeklärt, so die Einschätzung von Finanzmarktexperten. Wirtschaftlich wäre die Londoner City der große Verlierer.

    mehr lesen

  18. Mehr Wildkatzen als gedacht
    21.06.2016 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Wildkatzen sind hierzulande weiter verbreitet als bisher vermutet: In den waldreichen Mittelgebirgsregionen Deutschlands ist das scheue Tier nahezu flächendeckend heimisch.

    mehr lesen

  19. Hoffnung für bedrohte Riffe
    21.06.2016 · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie

    Eine internationale Studie liefert neue Ansätze zum Schutz von Korallenriffen. Forscher haben dafür über 2.500 Riffe in 46 Ländern untersucht und einen gewaltigen Datensatz zusammengetragen.

    mehr lesen

  20. Familienpolitik könnte mehr tun
    17.06.2016 · Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

    Wirtschaftsexperten fordern eine stärkere Unterstützung bedürftiger Familien. Die aktuelle Familienpolitik streue Leistungen sehr breit und fördere tendenziell eher wohlhabende Familien.

    mehr lesen