31.10.2019

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), Berlin

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) ist das größte deutsche Zentrum für ökosystemare Forschung an Binnengewässern. Es ist ein Institut des Forschungsverbundes Berlin e.V., der Träger von acht außeruniversitären naturwissen­schaftlichen Forschungsinstituten in Berlin ist und von der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinschaft der Länder finanziert wird. Die Forschungsinstitute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft.

Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei, Abteilung I, sucht für das BMUB/BfN Projekt AuBe (Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d)

In diesem Projekt werden die Auswirkungen eines neuen Straßenbeleuchtungsdesigns auf den Schutz von Insekten evaluiert. Der Arbeitsaufwand liegt bei 40 Stunden pro Monat, auf Wunsch kann die Stundenanzahl angepasst werden.

Aufgabenbereich:

  • Mithilfe beim Insektenmonitoring auf den Experimentalfeldern
  • fachgerechte taxonomische Aufarbeitung der Insektenfänge
  • Bereitschaft auf öffentlichen Veranstaltungen rund um die Themen Lichtverschmutzung und Artenschutz mitzuwirken

Voraussetzungen:

Der Haupteinsatzort ist am zentralen IGB-Standort in Berlin-Friedrichshagen. Die Experimentalfelder befinden sich außerhalb von Berlin in Brandenburg. Eigenständigkeit, Flexibilität, die Bereitschaft gelegentlich auch in der Nacht zu arbeiten und ein Führerschein Klasse 3 sind daher Voraussetzungen. Taxonomische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber wünschenswert. Gesucht werden Studierende der Biologie, Ökologie, Umweltwissenschaften, Agrar- oder Forstwissenschaft sowie verwandten Fächern.

Für weibliche, männliche und intersexuelle Bewerber besteht Chancengleichheit. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Haben wir Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bitte:

Über den Button „Online Bewerben“ übermitteln Sie uns bis zum 1.12.2019 ausschließlich elektronisch Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem zusammenhängenden PDF, bestehend aus: Anschreiben (1-seitig), Lebenslauf und Kopien relevanter Zeugnisse.

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen folgende Kontakte zur Verfügung:

PD Dr. Franz Hölker telefonisch (030/64 181 665) oder per E-Mail (hoelker(at)igb-berlin.de)

Dr. Gregor Kalinkat telefonisch (030/64 181 784) oder per E-Mail (kalinkat(at)igb-berlin.de)

www.igb-berlin.de