03.09.2019

Mitarbeiter (w/m/d) für die Leitung des Kerschensteiner Kollegs

Deutsches Museum (DM), München

Das Deutsche Museum ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Das Kerschensteiner Kolleg ist die Fortbildungseinrichtung des Deutschen Museums und weit über die Grenzen Münchens hinaus bekannt. Jährlich finden dort rund 80 Fortbildungsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen (ErzieherInnen, Lehrkräfte, UniversitätsdozentInnen, WissenschaftlerInnen, Studierende) sowie Aktionswochen für SchülerInnen und Stipendiaten statt. Die meisten Veranstaltungen sind mehrtägig, sodass pro Jahr rund 4.200 Teilnehmende im Kolleg auf der Museumsinsel übernachten. Das Team des Kollegs plant und entwickelt die Fortbildungen bedürfnisgerecht.

Im Zug der geplanten Neueröffnung des ersten Bauabschnitts der Generalsanierung 2021 sollen auch die Angebote des Kerschensteiner Kollegs den neuen Themen und Möglichkeiten angepasst werden. Dies umfasst sowohl die Neu- und Weiterentwicklung bestehender Angebote als auch die Erschließung neuer Zielgruppen.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d) für die Leitung des Kerschensteiner Kollegs

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Kerschensteiner Kollegs: Teamleitung, Betreuung der Infrastruktur (Planung und Koordination von Reinigung, Reparatur, Renovierung etc.), Erarbeitung und Erstellung des Haushalts einschließlich Trennungsrechnung, Qualitätskontrolle
  • selbstständige Konzeption von neuen Fortbildungen und Angeboten, systematische Weiterentwicklung der bestehenden Angebote sowie Erschließung neuer Zielgruppen; Einwerbung von Drittmitteln
  • inhaltliche Konzeption und Organisation von Kursen für unterschiedliche Zielgruppen: Auswahl und Terminabsprachen, Organisation von Fachexkursionen, Erstellen der Kursprogramme und Kursunterlagen
  • Durchführung der Kurse: Empfang und Begrüßung der Teilnehmenden, Koordination der Gruppen im Kolleg und im Museum, Abschlussgespräche und Evaluierung

Ihr Profil

  • einschlägige nachweisbare Berufserfahrung in der Konzeption und Durchführung von Fortbildungen und Bildungsangeboten im Bereich Museum, Schule, Erwachsenenbildung o.ä.
  • berufliche Qualifikation im Bereich Bildung/Pädagogik, idealerweise mit abgeschlossenem Hochschulstudium
  • Erfahrung im Betrieb von Fortbildungseinrichtungen/Beherbergungs- betrieben
  • gute Englischkenntnisse
  • von Vorteil: Erfahrung in der Leitung von Fortbildungseinrichtungen, Erfahrung mit der Einwerbung von Drittmitteln, Kenntnisse im Bereich Buchführung und Rechnungswesen

Persönliche/soziale/methodische Kompetenzen

  • Eigeninitiative, Innovationsfreude, Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Motivationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit, Zielorientierung, Organisationsfähigkeit

Wir bieten

  • einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten in Münchner Innenstadtlage

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf unbefristete Übernahme. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung zunächst alle Arbeitsverträge für sechs Monate befristet ab. 

Die Stelle ist mit Entgeltgruppe E 10 TV-L bewertet.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100% besetzt werden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt.

Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 18.9.2019. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 1949 per E-Mail nur im pdf-Format (max. 10 MB) als eine Datei an bewerbung(at)deutsches-museum.de. Bei Eingang erhalten Sie eine automatische Empfangsbestätigung.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum – Personalstelle – Museumsinsel 1 – 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung finden Sie unter http://www.deutsches-museum.de/impressum/datenschutz/

www.deutsches-museum.de