24.10.2019

Gruppenleitung Vergabemanagement (m/w/d)

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eine im Jahr 1992 gegründete Stiftung des bürgerlichen Rechts des Landes Brandenburg. Zugleich ist das AIP eine von Bund und Ländern geförderte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit einem Gesamthaushalt in Höhe von ca. 20 Mio. Euro inklusive ca. 7 Mio. Euro an Drittmitteleinwerbungen. Am Standort in Potsdam-Babelsberg arbeiten derzeit ca. 200 Beschäftigte. Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der astrophysikalischen Grundlagenforschung mit stark internationaler Ausrichtung und umfänglicher wissenschaftlicher und administrativer Vernetzung mit anderen Wissenschaftseinrichtungen. (www.aip.de)

Zur Unterstützung des institutseigenen Beschaffungswesens suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Gruppenleitung Vergabemanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Die Leitung und Steuerung der Struktureinheit, inkl. der Führung und Personaleinsatzplanung der Mitarbeitenden sowie die Verantwortung für deren Weiterbildung und Motivation. Dies umfasst auch die Weiterentwicklung der Einkaufsstrategie, die Übersetzung in eine konkrete Planung und Umsetzung von Aktivitäten sowie eine fortlaufende Prozessoptimierung.
  • Die federführende Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftsspezifischen Vergabeverfahren im Unter- und Oberschwellenbereich, insbesondere die Festlegung und Entscheidung der jeweiligen Vergabeart auf Grundlage der Bedarfsanforderung und unter Berücksichtigung aller für den öffentlichen Bereich geltenden vergaberechtlichen Vorgaben.
  • Beratungsleistungen zu rechtlichen und praktischen Beschaffungsfragen des Institutes.
  • Die Erstellung und Zusammenführung der Vergabeunterlagen, die Erstellung der Bekanntmachungen und die Verwahrung und Öffnung von Angeboten.
  • Hauptansprechpartnerfunktion gegenüber in- und ausländischen Behörden und Institutionen, z.B. ZOLL, Prüfbehörden, Verwaltungen, sofern nicht den Organen der Stiftung vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Ein betriebswirtschaftliches/wirtschaftswissenschaftliches/kaufmännisches Studium oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger langjähriger Berufserfahrung mit Bezug zum Stellenprofil.
  • Nachgewiesene Berufserfahrung und Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Auftragsvergabe/Vergabe im öffentlichen Bereich.
  • Sichere Kenntnisse im Vergaberecht, der öffentlichen Auftragsvergabe und kaufmännische Grundkenntnisse.
  • Die Fähigkeit, in schwierigen Situationen widerstreitende Auffassungen oder Interessen sachlich zu behandeln, ist Ihnen zu eigen und Sie besitzen eine sehr hohe Kommunikations- und Kooperations-, sowie Dienstleistungskompetenz.
  • Eine ausgeprägte Urteils- und Entscheidungsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Loyalität sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann die Position bis zur Entgeltgruppe 11 des TV-L vergütet werden.

Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

AIP versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und hält umfangreiche Angebote aus dem Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen, bevorzugt elektronisch, bis zum 24.11.2019 an folgende Email-Adresse: bewerbung_2019-10(at)aip.de

Kontakt:

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)
z. H. Herrn Ulrich Boyer
An der Sternwarte 16
14482 Potsdam