Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet Ernährung und Gesundheit. Ziel der Untersuchungen ist es, neue Strategien für die Prävention und Therapie ernährungsbedingter Erkrankungen zu entwickeln und eine wissenschaftlich fundierte Basis für Ernährungsempfehlungen zu schaffen. Dabei stehen drei gesellschaftlich besonders relevante Bereiche im Fokus: der Einfluss der Ernährung auf die Entstehung von Adipositas und ihrer Komplikationen, insbesondere Typ-2-Diabetes; die Rolle der Ernährung für ein gesundes Altern; die biologischen Grundlagen von Nahrungsauswahl und Ernährungsverhalten.
Kontakt
Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)
Arthur-Scheunert-Allee 114-116
14558 Nuthetal
T 033200 88 - 0
presse@dife.de
Leitung

Wissenschaftlicher Stiftungsvorstand:
Prof. Dr. Tilman Grune

Administrativer Stiftungsvorstand:
Dr. Birgit Schröder-Smeibidl

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Sonja Schäche

Neues