Das Ende des Multilateralismus? / Die Zukunft des Welthandels

17.01.2019, Leibniz-Geschäftsstelle, Berlin

Begrüßung: Matthias Kleiner (Präsident der Leibniz-Gemeinschaft)

Es diskutierten sechs Leibniz-Direktoren: Marcel Fratzscher (DIW Berlin — Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung),Clemens Fuest (Ifo Institut — Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München) und Dennis Snower (Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel) im Gespräch mit Reint Gropp (Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle), Christoph M. Schmidt (RWI — Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Essen) und Achim Wambach (ZEW — Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim).

Intervention: Frank N. Pieke, Direktor des Mercator Institute for China Studies (MERICS).

Moderation: Ursula Weidenfeld, Wirtschaftsjournalistin

Fotos: Jan Konitzki