Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.

Alle Nachrichten

  1. Widerstandsfähige Krebszellen
    25.01.2019 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Forscher haben einen Mechanismus entdeckt, wie sich Brustkrebszellen unter dem Einfluss von Stress selbst mit Fett versorgen - und sich so einen erheblichen Überlebensvorteil sichern.

    mehr lesen

  2. Neuer Marker für Herzkrankheiten
    22.01.2019 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Wie sie entstehen, ist bisher nur unvollständig erforscht. Ein neu identifizierter Biomarker bringt Licht ins Dunkel.

    mehr lesen

  3. Umweltleistungen sichtbar machen
    18.01.2019 · Leibniz-Insitut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Flüsse gehören zu den am intensivsten genutzten Landesteilen. Ein neu entwickelter Index soll helfen, die vielfältigen Leistungen der Ökosysteme abzubilden und so ihre Bewirtschaftung zu erleichtern.

    mehr lesen

  4. Hochresistente Keime
    18.01.2019 · Leibniz-Institut für Photonische Technologien

    Jeder achte neu in eine Klinik eingewiesene Patient trägt ESBL-Keime in sich. Zwar ist die Infektionsrate gering. Doch die Darmerreger könnten ihre Resistenzgene an andere Bakterienstämme weitergeben.

    mehr lesen

  5. Flucht als Handlungszusammenhang
    18.01.2019 · Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

    Wartezustand in Flüchtlingslagern und Walter Benjamins Fluchtroute – die neue Ausgabe der „Zeithistorischen Forschungen“ verbindet aktuelle Fragen zum Thema Flucht mit zeithistorischen Zugängen.

    mehr lesen

  6. Entwicklungspolitik und Migration
    17.01.2019 · Institut für Weltwirtschaft

    Entgegen der Annahme vieler Experten kann Entwicklungshilfe Migration reduzieren, wenn sie öffentliche Dienstleistungen wie Schulen verbessert. Der Effekt sollte aber nicht überschätzt werden.

    mehr lesen

  7. Schneller Kohleausstieg
    16.01.2019 · Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle

    Ein vorzeitiges Ende des Braunkohleabbaus wird die Gesamtwirtschaft kaum beeinträchtigen. Das zeigt eine neue Studie. In den betroffenen Regionen sind die ökonomischen Effekte dagegen erheblich.

    mehr lesen

  8. Dem Klimawandel zum Trotz
    16.01.2019 · Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

    Ein guter Zustand der Ostsee kann auch unter veränderten Klimabedingungen noch erreicht werden - sofern die Maßnahmen des Ostseeaktionsplans in Zukunft konsequent umgesetzt werden.

    mehr lesen

  9. Handwerklich gebraut
    15.01.2019 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie

    Dank ihres kräftigen Hopfenaromas erfreuen sich Craft-Biere zunehmender Beliebtheit. Damit der typische Geruchsstoff erhalten bleibt, sollte das Getränk kühl gelagert und frisch genossen werden.

    mehr lesen

  10. Der Weg der Qingke-Gerste
    11.01.2019 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Seit langem diskutieren Forscher, wie die Gerste nach Tibet kam. Mit Hilfe einer Genomsequenzierung konnte die Herkunft der dort landwirtschaftlich bedeutenden Kulturpflanze nun geklärt werden.

    mehr lesen

  11. Das Bild zeigt eine Hafenanlage mit gestapelten Containern.

    Leibniz-Wirtschaftsgipfel
    11.01.2019 · 17.1.2019, Berlin

    Wie sieht die Zukunft des Welthandels aus? Zu dieser Frage diskutieren die Direktoren der sechs Leibniz-Wirtschaftsforschungsinstitute.

    mehr lesen

  12. Moleküle aus mehreren Blickwinkeln
    10.01.2019 · Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie

    Forscher haben erstmals Absorptionsspektroskopie in wässriger Lösung demonstriert. Damit wird die gleichzeitige Untersuchung von Kohlenstoff- und Stickstoffatomen in organischen Molekülen möglich.

    mehr lesen

  13. Ablenkung im Straßenverkehr
    09.01.2019 · Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund

    Autofahrer lassen sich eher von visuellen Reizen ablenken als von akustischen. Das zeigt eine neue Studie. Vor allem bei älteren Menschen wirkt sich das negativ auf die Bremsreaktionszeit aus.

    mehr lesen

  14. Das Bild zeigt ein Schild mit der Aufschrift IFW Dresden und eine Lego Minifigur.

    Strom aus Abwärme
    09.01.2019 · Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden

    Ein neu entwickelter magnetischer Generator verbessert die elektrische Ausbeute bei der Umwandlung von Abwärme enorm - und könnte somit eine Alternative zu thermoelektrischen Generatoren sein.

    mehr lesen

  15. Viren in Echtzeit
    08.01.2019 · Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

    Mit einem mobilen Sequenziergerät ist es Forschern gelungen, Viren während eines Lassa-Fieber-Ausbruchs in Echtzeit zu analysieren - und so Strategien zur Eindämmung der Seuche unmittelbar anzupassen.

    mehr lesen

  16. Tierbeobachtung aus dem All
    07.01.2019 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Auf der Suche nach Weideplätzen geraten viele Säugetiere Afrikas in Konflikt mit dem Menschen. Um sie besser zu schützen, sollen Mini-Satellitensender an den Ohren die Streifzüge der Tiere beobachten.

    mehr lesen

  17. Megakanäle im Vergleich
    07.01.2019 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Forscher haben erstmals sogenannte Wassertransfer-Megaprojekte systematisch erfasst. Die Kanäle sollen in Zukunft die weltweite Süßwasserversorgung gewährleisten - doch sie haben auch Nachteile.

    mehr lesen

  18. Das Bild zeigt eine malerische Landschaft und einen Wanderer.

    Wanderland
    02.01.2019 · Germanisches Nationalmuseum

    Mit 400 Exponaten durch die Kulturgeschichte des Wanderns: Eine neue Sonderausstellung veranschaulicht den Wandel, dem die beliebte Freizeitbeschäftigung im Laufe der Zeit unterlag.

    mehr lesen

  19. Ruß macht Mensch und Klima krank
    02.01.2019 · Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

    Rußpartikel aus dem Straßenverkehr werden in den Metropolen der Schwellenländer zu einem wachsenden Risiko für Mensch und Klima. Forscher plädieren dafür, Schadstoffemissionen zu reduzieren.

    mehr lesen

  20. Protein verstärkt Entzündungs-Altern
    02.01.2019 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Im Alter nehmen Entzündungen zu und Stammzellfunktionen ab. Welche Folgen das für Blutstammzellen hat, ist kaum erforscht. Laut einer neuen Studie spielt das Protein Cohesin eine wichtige Rolle.

    mehr lesen