Forschungsergebnisse, Personalia, Projekte: Auf dieser Seite erfahren Sie Neuigkeiten aus den Leibniz-Instituten.

Alle Nachrichten

  1. Vermögensbildung stärken
    26.04.2019 · ifo Institut

    Wegen des niedrigen Zinsniveaus fällt es vielen Menschen schwer, privates Vermögen aufzubauen. Ein Bürgerfonds könnte die Versorgungslücke vor allem bei Geringverdienern verringern.

    mehr lesen

  2. Das Bild zeigt einen Clownfisch.

    Alte Fische
    24.04.2019 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Clownfische können über 20 Jahre alt werden und eignen sich daher als Modell zur Erforschung der Langlebigkeit.

    mehr lesen

  3. Forschungsfall Nachtigall
    24.04.2019 · Museum für Naturkunde

    Ein Citizen Science-Projekt ruft dazu auf, Vogelgesänge per Smartphone einzufangen.

    mehr lesen

  4. Osteopetrose behandeln
    18.04.2019 · Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut

    Knochenabbauende Zellen, sogenannte Osteoklasten, haben einen anderen zellulären Ursprung als vermutet. Die Erkenntnis eröffnet neue Möglichkeiten für die Therapie der Marmorknochenkrankheit.

    mehr lesen

  5. Biologisches Pflaster
    18.04.2019 · INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien

    Forscher haben eine Haftstruktur entwickelt, die Trommelfellverletzungen schneller heilt, ohne zu verrutschen. Das vom Gecko inspirierte Pflaster könnte in der Biomedizin breite Anwendung finden.

    mehr lesen

  6. Mysteriöser Menschenaffe
    15.04.2019 · Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

    Neben dem Homo erectus haben vor einer Million Jahren mindestens drei weitere Hominiden auf der heutigen indonesischen Insel Java gelebt - eine größere Vielfalt als bisher angenommen.

    mehr lesen

  7. Bedingungsloses Grundeinkommen
    15.04.2019 · DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

    Rund die Hälfte der Deutschen befürwortet ein bedingungsloses Grundeinkommen. Besonders groß ist die Zustimmung unter jungen und besser gebildeten sowie politisch links orientierten Menschen.

    mehr lesen

  8. Nahrung im Blick
    12.04.2019 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Schauen andere Menschen ein Produkt im Supermarkt an, wird es für uns attraktiver.

    mehr lesen

  9. Bitteres Salz
    12.04.2019 · Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie

    Forscher haben einen Rezeptor entdeckt, der für den Bittergeschmack von Epsom-Salz verantwortlich ist. Er könnte helfen, physiologische Effekte aufzuklären, über die das Salz unser Herz beeinflusst.

    mehr lesen

  10. Bunte Tröpfchen
    08.04.2019 · Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

    Forscher haben eine Methode entwickelt, mit der sich Tropfen in der Mikrofluidik unterscheiden lassen. Letztere gilt als Meilenstein in der Kultivierung und Erforschung von Mikroorganismen.

    mehr lesen

  11. Natürlicher Kompass
    05.04.2019 · Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

    Trotz Echoortung sind die Augen für Fledermäuse ein wichtiger Orientierungssinn. Während der Wanderungsperiode etwa lernen die Tiere, sich an der Richtung des Sonnenuntergangs zu orientieren.

    mehr lesen

  12. Treibende Kraft
    05.04.2019 · Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

    Eine umfassende Computersimulation zur Klimageschichte der letzten drei Millionen Jahre zeigt: Bereits kleinste Schwankungen des atmosphärischen CO²-Gehalts verändern unseren Planeten grundlegend.

    mehr lesen

  13. Wandernde Keime
    04.04.2019 · Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

    Fäkalkeime können Gewässer verunreinigen und so die Gesundheit gefährden. Ein neues Modell soll helfen, die Verteilung der Darmbakterien im Einzugsgebiet von Flüssen besser abschätzen zu können.

    mehr lesen

  14. Teures Gewürz
    04.04.2019 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Forschern ist es erstmals gelungen, die Herkunft des Safran-Krokus nach Attika in Griechenland zurückzuverfolgen. Safran, das teuerste Gewürz der Welt, wird heute vor allem im Iran angebaut.

    mehr lesen

  15. Schützende Proteine
    04.04.2019 · Deutsches Institut für Ernährungsforschung

    Insulin, das durch die Nase verabreicht wird, hat offenbar eine positive Funktion für die Gesundheit der Nervenzellen im Gehirn - und dämpft die Lust auf zucker- und fetthaltige Nahrung.

    mehr lesen

  16. Ur-Stoffwechsel
    03.04.2019 · Leibniz-Institut DSMZ - Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen

    Bakterien können aus der Umwandlung von Eisensulfid und Schwefelwasserstoff zu Pyrit Energie gewinnen. Die Bildung des Minerals gilt als erster energieliefernder Prozess, aus dem Leben hervorging.

    mehr lesen

  17. Leibniz-Gründerpreis 2019
    27.03.2019 · Leibniz-Gemeinschaft

    Ausgezeichnet wird die Ausgründung „elena – electricity network analysis“ aus dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) für eine neue Anwendung zum Ausbau Erneuerbarer Energien.

    mehr lesen

  18. Fake News bekämpfen
    27.03.2019 · Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut

    In den sozialen Medien werden immer wieder Hassrede und Desinformationen verbreitet. Erfolgreiche Regulierungsbemühungen gibt es bisher allerdings nicht. Fünf Leitlinien sollen Orientierung bieten.

    mehr lesen

  19. Molekulare Taschenlampe
    27.03.2019 · Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

    Forscher haben auf Basis der Genschere CRISPR/Cas9 eine Methode entwickelt, mit der sich genomische Sequenzen in Echtzeit visualisieren lassen - ohne die Chromatinstruktur zu beschädigen.

    mehr lesen

  20. Kranke Klauen
    26.03.2019 · Leibniz-Institut für Nutztierbiologie

    Erkrankungen der Klauen gehören zu den häufigsten Problemen in der Milchviehhaltung. Eine Art akustisches Frühwarnsystem soll Landwirten nun helfen, Lahmheit bei Kühen rechtzeitig zu erkennen.

    mehr lesen