10.07.2019

Technischer Assistent (MTA, BTA) (m/w/d)

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg

Das Bernhard-Nocht-Institut (www.bnitm.de) ist das größte tropenmedizinische Forschungsinstitut in Deutschland und Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger, WHO-Kollaborationszentrum und Mitglied der Leibniz-Forschungsgemeinschaft.

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM), Hamburg, sucht ab sofort einen

Technischen Assistenten (MTA, BTA) (m/w/d)

für die Produktion diagnostischer Kits

Ihre Aufgaben:

Kernaufgabe ist die routinemäßige Herstellung von ELISA Kits inklusive sorgfältiger Dokumentation der Herstellungsprozesse. In enger Zusammenarbeit mit dem Leiter der Produktion und dem Entwicklungsteam erstellen und überarbeiten Sie Standardarbeitsanweisungen. Sie führen den Technologie-Transfer von der Entwicklung bis zur Produktion durch und optimieren die Produktionsprozesse (vor allem Expression und Reinigung rekombinanter Proteine und Beschichtung von ELISA-Platten).

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Technische Assistentin/Technischer Assistent (MTA, BTA)
  • gute Englischkenntnisse
  • gute organisatorische Fähigkeiten
  • Detailgenauigkeit
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung in der Reinigung rekombinanter Proteine und Chromatographie-Techniken ist erforderlich
  • Erfahrung in der ELISA-Entwicklung sowie in einem ISO13485-konformen industriellen Arbeitsumfeld ist von Vorteil

Es erwartet Sie:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer modernen Forschungseinrichtung
  • Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten Team in einem internationalen Umfeld
  • Vergütung nach TV-AVH (vergleichbar TVöD), je nach Qualifikation
  • ein zentraler Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • betriebliche Altersversorgung
  • Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Möglichkeit zur Fort-und Weiterbildung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleich-stellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, die Qualifikationsmöglichkeiten von Frauen in der Forschung zu erhöhen und Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, ausführlicher Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden) bis zum 18.8.2019 unter dem Stichwort „TA ELISA“ bevorzugt in elektronischer Form an Anja Göttsche (bewerbung(at)bnitm.de) bzw. an Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Straße 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ben Rushton (ben.rushton(at)bnitm.de, Tel. 040/42818-513) oder Dr. Christina Deschermeier (descherm(at)bnitm.de, Tel.040/42818-438)

www.bnitm.de