07.08.2019

Studentische Hilfskraft (w,m,div.) im Bereich Informationstechnologie

Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ), Großbeeren & Erfurt

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) strebt nach Exzellenz in der Gartenbauforschung sowie in den Pflanzen-, Umwelt- und Sozialwissenschaften. Das IGZ hat seinen Sitz in Großbeeren bei Berlin und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft (WGL). Das IGZ führt strategische und internationale Forschung zur nachhaltigen Erzeugung und Verwendung von Gemüse durch und trägt zur Ernährungssicherung, zum Wohlbefinden der Menschen und zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. Am IGZ arbeiten Forscher*innen aus verschiedenen Disziplinen in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungspartnern in haushalts- und drittmittelfinanzierten Projekten zusammen.

Im Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 12 Monate, in Großbeeren, folgende Stelle zu besetzen:

Studentische Hilfskraft (w,m,div.) im Bereich Informationstechnologie

Kennz. 23/2019/Verw.

(80 Stunden/Monat)

Die Aufgaben umfassen

  • Installation und Konfiguration von Windows 10 auf unseren Arbeitsplätzen
  • Einrichten und Betrieb von Servern und Diensten
  • Allgemeine Administrationsunterstützung
  • Fehleranalyse, Komponentenaustausch von PCs und peripheren Geräten
  • Allgemeine unterstützende Aktivitäten in der Toolentwicklung (Monitoring, Alerting, Reporting)
  • Einbau von Komponenten in Datenräumen

Wir erwarten

  • Hochmotivierte Studenten*innen der Informatik, Bioinformatik, Mathematik oder einem verwandten Fach
  • IT-spezifisches technisches Grundwissen
  • Gute Softwarekenntnisse (MS-Office, Adobe etc.) auf Windowssystemen
  • Zusätzlich vorteilhaft sind erste Kenntnisse in der Administration von Servern, Netzwerken, Firewalls
  • Mind. Grundkenntnisse in Python und Linux sowie von relationalen Datenbanksystemen
  • Freundliches Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Serviceorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • ein gutes Arbeitsklima in einer netten Umgebung
  • Möglichkeit der flexiblen Einteilung der Arbeitszeit nach Absprache und ggf. des Arbeitsortes

Nähere Auskünfte zum IGZ erhalten Sie im Internet unter www.igzev.de. Rückfragen sind möglich bei Herrn Marcus Lindner (033701 78 151; lindner(at)igzev.de).

Für das IGZ ist Chancengleichheit von besonderer Bedeutung. Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt beschäftigt. Das IGZ ist durch die Diversität seiner Mitarbeiter*innen geprägt und begrüßt Bewerbungen von allen qualifizierten Kandidat*innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Rasse, Religion, Weltanschauung oder ethnischer Herkunft.

Aussagefähige schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer per Email im PDF-Format an personal(at)igzev.de.

www.igzev.de