02.07.2019

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung sucht für die Forschungsgruppe der Präsidentin ab dem 15. September 2019 bis zunächst 31. Januar 2020 (eine Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus ist nicht ausgeschlossen) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 19 Stunden eine

Studentische Hilfskraft (w/m/d)

Aufgaben:

  • Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit, Lehre und Vorbereitung von Vorträgen der Präsidentin, z.B. durch Internet- und Literaturrecherchen und -aufbereitung, inhaltliche Zuarbeit, Datenaufbereitung
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen des Büros der Präsidentin bei sonstigen anfallenden Aufgaben (z.B. Aktualisierung von Publikationslisten, Pflege von persönlichen Webseiten, Unterstützung bei Veranstaltungen usw.)

Voraussetzungen:

  • sozial- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium, abgeschlossener BA (bzw. in Kürze bevorstehender Abschluss)
  • sehr gute Kenntnisse von MS-Office Anwendungen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse in Statistik und im Umgang mit Datenbanken/Mikrodaten
  • Fähigkeit, selbstständig, teamorientiert und sorgfältig zu arbeiten

Wünschenswert sind außerdem ein geübter Umgang mit einer gängigen Statistiksoftware (z.B. Stata, SPSS oder R), Erfahrungen im Korrekturlesen und ggf. mit LaTeX.

Vergütung: TV Stud III

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Das WZB fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Wir bitten um die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form und in einem pdf-Dokument bis 6. August 2019 an das Büro der Präsidentin (buero.praesidentin(at)wzb.eu).

Für Rückfragen zur Ausschreibung stehen Ihnen Miriam Godefroid und Rut Ferner (buero.praesidentin(at)wzb.eu), Tel. 030-25491-502, zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der Woche vom 26. August 2019 in Berlin stattfinden.

www.wzb.eu