09.07.2019

Sachgebietsleitung (m/w/d) Gebäudemanagement

Forschungsverbund Berlin

Der Forschungsverbund Berlin e. V. (FVB) ist Träger von acht natur-, umwelt,- ingenieur- und lebenswissenschaftlichen Forschungsinstituten und mit rund 2.000 Personen aus über 60 Nationen die größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung Berlins. Die Institute sind Mitglieder der Leibniz-Gemeinschaft und werden gemeinschaftlich von Bund und Ländern finanziert. Sie verfügen über eine institutsübergreifende gemeinsame administrative Infrastruktur (Verbundverwaltung).

Der Bereich Beschaffung, Bau- und Gebäudemanagement des Forschungsverbundes Berlin sucht für den Standort Adlershof zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung (m/w/d) Gebäudemanagement

für die administrative Betreuung unserer 65 Gebäude und Liegenschaften an verschiedenen Standorten in Berlin und Brandenburg.

Ihre Aufgaben

  • personelle Führung und Weiterentwicklung des Teams Gebäudemanagement mit derzeit vier Mitarbeiter/innen, Mitwirkung an der Ausbildung
  • kaufmännisches Management des gesamten Grundstücks- und Gebäudeportfolios des FVB mit 65 Gebäuden an zwölf Standorten
  • eigenverantwortliche Ausschreibung und Beschaffung von Dienstleistungen im Bereich der Gebäudebewirtschaftung, insbesondere Energieversorgung, Reinigungsdienstleistungen, Sicherheits- und Bewachungsleistungen, Wartungsverträge unter Berücksichtigung des öffentlichen Vergaberechts
  • laufende Kostenkontrolle sowie ständige Weiterentwicklung und fortlaufende Optimierung des Berichtswesens in Zusammenarbeit mit den Forschungsinstituten und dem zentralen Controlling des FVB
  • Schnittstelle zu den technischen Leitungen und Verwaltungsleitungen der Forschungsinstitute, Beratungsleistungen für die Institute
  • eigenständige Erstellung von Kosten- und Mittelabflussprognosen für die Programmbudgetplanung der Forschungsinstitute
  • Erarbeitung von Raumbedarfsprogrammen in Zusammenarbeit mit den Forschungsinstituten
  • Ausschreibung und kaufmännische Verwaltung des kompletten Fuhrparkes
  • Ausschreibung und Verwaltung der kompletten Kommunikationsdienstleistungen (Datenleitungen, Telefonie)
  • Schnittstelle zu externen Projektbeteiligten in sämtlichen kaufmännischen Belangen im Gebäudemanagement
  • Betreibung und Weiterentwicklung des CAFM-Systems Conject

Ihr Profil

  • kaufmännische Ausbildung, Fachwirt Facility Management oder vergleichbare Qualifikationen
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, darunter Erfahrungen im Flächenmanagement sowie mit einschlägigen Vorschriften (ABau, DIN 277, DIN 276)
  • idealerweise Erfahrung im Facility Management von Forschungsgebäuden oder mit vergleichbar komplexen Anforderungen
  • Führungserfahrung, Erfahrungen im Projektmanagement
  • gute Kennnisse im Vertrags und Vergaberecht
  • gutes technisches wie auch kaufmännisches Verständnis
  • einschlägige IT-Anwenderkenntnisse im Aufgabengebiet
  • ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, hohe Organisationsfähigkeit
  • Freude an Projekten, an der Weiterentwicklung des Aufgabengebietes wie auch der eigenen Weiterbildung

Wir bieten einen modernen, vielseitigen und zukunftssicheren Aufgabenbereich in einem interessanten, international geprägten wissenschaftlichen Arbeitsumfeld.

Die Vergütung erfolgt nach dem öffentlichen Tarifrecht (TVöD Bund) einschließlich der üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Der Forschungsverbund Berlin e.V. unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir fördern Ihre berufliche Entwicklung durch Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote. Besonderes Augenmerk kommt dabei der Gleichstellung der Geschlechter sowie der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal bis zum 30. Juli 2019.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.leibniz-fvb.de.