29.07.2019

Restaurator (w/m/d)

Deutsches Museum (DM), München

Das Deutsche Museum ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Es beherbergt eine einmalige Sammlung aus Naturwissenschaft und Technik. Das Sammlungsmanagement des Deutschen Museums ist für Dokumentation, Verwaltung, Transport und Einlagerung aller Exponate zuständig.

Während der Generalsanierung der Gebäude auf der Museumsinsel, der sog. Zukunftsinitiative, werden 19 neue Ausstellungen nach abgeschlossenen Baumaßnahmen eingeräumt. Die durch Speditionen durchgeführten Exponattransporte aus den Depots bis zum exakten Aufstellungsort sollen konservatorisch begleitet werden. Parallel dazu werden Exponate in den Münchener Depots einer Inventur unterzogen und konservatorisch begutachtet.

Zur Verstärkung der Abteilung Sammlungsmanagement suchen wir daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Restauratoren (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • bereitstellen, sichern und verpacken unterschiedlichster Exponate für Lkw- und Inhouse-Transporte unter Berücksichtigung konservatorischer Bedingungen und logistischer Vorgaben
  • Aufbau von Exponaten in den Ausstellungen und anschließende Trockenreinigung, Anbringen von Staubschutz an allen aufgebauten Exponaten bis zur Eröffnung
  • Inventur: Untersuchung des Exponatzustands, Untersuchen auf Gefahrstoffe, Durchführen notwendiger Reinigungs- und Konservierungsmaßnahmen, Herstellen geeigneter Lagerbedingungen, Dokumentation in der Datenbank
  • alle Aufgaben haben unter Beachtung der Datenbankangaben zu Zustand und ggf. vorliegenden Gefahrenstoffen, Berücksichtigung der Gefährdungsbeurteilungen und Handlungsanweisungen zu erfolgen

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Konservierung und Restaurierung
  • praktische Erfahrung bei Ausstellungsaufbauten und Depotberäumungen
  • konservatorische Kenntnisse zu unterschiedlichen Materialien und deren Kombinationen
  • von Vorteil: Erkennen von Gefahrstoffen und Erfahrung beim richtigen Umgang, erweiterte Dokumentationserfahrung, Erfahrung mit MuseumPlus

Persönliche/soziale/methodische Kompetenzen

  • selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Abstraktionsvermögen, Organisationsfähigkeit

Wir bieten

  • verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten in Münchner Innenstadtlage

Die Stellen sind projektbezogen befristet bis 31.12.2021. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung zunächst alle Arbeitsverträge für sechs Monate befristet ab.

Die Stellen sind mit Entgeltgruppe E 9 TV-L bewertet.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, jedoch nicht auf 450,- €-Basis.

Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 21.8.2019. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 1940 per E-Mail nur im pdf-Format als eine Datei an bewerbung(at)deutsches-museum.de.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum – Personalstelle – Museumsinsel 1 – 80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

www.deutsches-museum.de