15.07.2019

IEG Stipendien für Postdocs

Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz vergibt Stipendien für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aus den Gebieten der europäischen Geschichte, Religionsgeschichte und historischen Theologie oder anderer historisch arbeitender Wissenschaften.

Das IEG fördert Forschungsprojekte zur europäischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis 1989/90.

Besonderes Interesse besteht an Projekten

  • mit einem vergleichenden oder grenzüberschreitenden Ansatz
  • zur europäischen Geschichte in ihren weltweiten Vernetzungen
  • zu Themen der Geistes-, und Religions- und Theologiegeschichte

FÖRDERZIEL

Die Förderung ermöglicht es Ihnen, Ihr Forschungsprojekt am IEG im engen Austausch mit den am IEG Forschenden weiter zu entwickeln. Sie bringen dabei Ihre Themen in die Arbeit des IEG und das Forschungsprogramm zum »Umgang mit Differenz in Europa« ein. Dabei besteht die Möglichkeit, Perspektiven für eine weiterführende Zusammenarbeit mit dem IEG zu entwickeln. Wird hierzu ein erfolgversprechender Antrag bei einem Drittmittelgeber vorgelegt, ist eine Verlängerung des Stipendiums möglich.

WAS WIR BIETEN

Das IEG-Stipendium ermöglicht Ihnen, Ihr individuelles Forschungsprojekt zu verfolgen, während Sie für sechs bis zwölf Monate im Institutsgebäude leben und arbeiten. Das monatliche Stipendium beträgt 1.800 Euro. Zusätzlich kann eine Familien- bzw. Kinderzulage beantragt werden.

VORAUSSETZUNGEN

Während Ihres Stipendiums besteht Präsenz- und Residenzpflicht im Institutsgebäude in Mainz. Sie nehmen am wissenschaftlichen Leben des IEG teil und beteiligen sich aktiv an den wöchentlichen Kolloquien. Wir erwarten, dass Sie Ihre Arbeit mindestens einmal während Ihres Stipendiums vorstellen. Bei Stipendienantritt soll der Abschluss des Promotionsverfahrens nicht länger als drei Jahre zurückliegen. Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache sind Voraussetzung, um an den Diskussionen am Institut teilnehmen zu können.

BEWERBUNG

Bitte fassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis auf das Bewerbungsformular in einer einzigen PDF-Datei zusammen und geben Sie am Ende der Projektbeschreibung deren Länge an (Anzahl der Zeichen exkl. Leerzeichen). Ihre Bewerbung senden Sie bitte an application(at)ieg-mainz.de.

Empfehlungsschreiben werden von den Gutachterinnen und Gutachtern direkt an das IEG gesendet. Sie können Ihre Bewerbung entweder auf Englisch oder Deutsch verfassen. Wir empfehlen, die Sprache zu wählen, die Sie am besten beherrschen. Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von qualifizierten Frauen.

BEWERBUNGSFRIST: 15. OKTOBER 2019

Für einen Forschungsaufenthalt ab April 2020.

Sie können das Bewerbungsformular hier runterladen: http://bit.ly/Postdoc2020

Fragen zum IEG-Stipendienprogramm richten Sie bitte an Barbara Müller (fellowship(at)ieg-mainz.de).

Besuchen Sie auch unsere Website http://www.ieg-mainz.de/en/fellowships.