Im Leibniz-Wettbewerb werden die strategischen Ziele der Leibniz-Gemeinschaft im Rahmen des Paktes für Forschung und Innovation adressiert. Die Maßnahmen motivieren, Forschung und Forschungsinfrastrukturen auf höchstem Niveau zu betreiben und die resultierenden Erfolge sichtbar zu machen. Mit seinen zeitlich befristeten Förderungen setzt der Leibniz-Wettbewerb Anreize zur weiteren Profilbildung der Leibniz-Gemeinschaft. Damit grenzt er sich bewusst von Maßnahmen anderer Förderorganisationen und der institutionellen Förderung ab.

Leibniz-Wettbewerb 2021

Förderprogramme des Leibniz-Wettbewerbs 2021

  1. Leibniz-Junior Research Groups

    Mit den Leibniz-Junior Research Groups ermöglicht die Leibniz-Gemeinschaft Postdoktorandinnen und Postdoktoranden, ihre eigene Nachwuchsforschungsgruppe an einem Leibniz-Institut aufzubauen.

    mehr lesen

  2. Leibniz-Professorinnenprogramm

    Das Professorinnenprogramm der Leibniz-Gemeinschaft ist das Tenure-Track-Programm für herausragende Wissenschaftlerinnen an einem Leibniz-Institut und seiner Partner-Universität.

    mehr lesen

  3. Leibniz-Kooperative Exzellenz

    In diesem Programm fördert die Leibniz-Gemeinschaft besonders innovative Vorhaben, die durch Kooperationen ihre besondere wissenschaftliche Strahlkraft und Stärke gewinnen.

    mehr lesen

  4. Leibniz-Transfer

    Das Programm "Leibniz-Transfer" des Leibniz-Wettbewerbs fördert den Erkenntnistransfer aus allen Wissenschaftsbereichen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

    mehr lesen

Projektübersicht

  1. Geförderte Vorhaben

    Hier finden Sie eine Übersicht der bisher im Leibniz-Wettbewerb geförderten Vorhaben.

    mehr lesen

Kontakt
Referat Leibniz-Wettbewerbsverfahren
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111
10115 Berlin
T 030 / 20 60 49 - 33 oder -32
saw@leibniz-gemeinschaft.de